LRS-Online-Therapie für Kinder und Erwachsene

Lese-Rechtschreib-Störung und Lese-Rechtschreib-Schwäche online verbessern

Start
Datenschutzerklärung

Druckansicht

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für das Internetportal legastheniker.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetportal legastheniker.de, ungeachtet der Internetadressen über die Sie zu unserem Onlineangebot gelangt sind. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und insbesondere Ihrer Gesundheitsdaten hat für uns höchste Priorität. Aus diesem Grund möchten wir Sie über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Verantwortlich für das Onlineportal legastheniker.de ist die New Media Supporters Operating GmbH, Lise-Meitner-Straße 1-9 in 42119 Wuppertal. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG), der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), der Richtlinie VO (EU) 2016/679, des Telemediengesetzes (TMG). Entsprechend einer zuvor durchgeführten Risikobeurteilung haben wir für Sie ein bestmögliches Schutzkonzept ausgearbeitet. Ihre Daten werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und Sie können auf unserem Protal pseudonymisiert auftreten. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff Dritter geschützt. Unsere Mitarbeiter sind in Bezug auf die Sensibilität gesundheitsbezogener Daten besonders geschult. Die Funktionsfähigkeit und Aktualität dieser Schutzvorkehrungen wird bei uns konsequent überwacht und aktualisiert. Wir führen zudem in regelmäßigen Abständen eine neue Risikobeurteilung durch um sicherzustellen, dass wir Ihre Daten bestmöglich absichern. Sollte sich im Rahmen einer Risikobeurteilung Handlungs- oder Verbesserungsbedarf ergeben, so können Sie sicher sein, dass wir unser Schutzkonzept unverzüglich anpassen werden.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Das sind nach Art. 4 Nr.1 der DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Paragraph 3 Abs. 1 BDSG bezeichnet personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie die von Ihnen verwendete IP Adresse. Einige Ihrer Daten sind zudem als sog. Gesundheitsdaten im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DS-GVO zu klassifizieren.

Rechtsgrundlage und Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Selbstverständlich sind Sie nicht verpflichtet auf unserer Webseite personenbezogene Daten anzugeben. Damit wir aber unsere Dienstleistungen zweckentsprechend erbringen können und vor allem eine auf Sie zugeschnittene Therapie vorschlagen können, benötigen wir personenbezogene Daten die auch Gesundheitsdaten umfassen. Zur Entwicklung eines individuellen effektiven Therapieansatzes ist es erforderlich, Ihre persönlichen Daten an unsere geschulten Experten weiterzugeben (Art. 6 Abs.1 lit. a) und b) DS-GVO). Ihre Einwilligung in die Weitergabe Ihrer gesundheitsbezogenen Daten macht gem. Art. 9 Abs. 2 lit a) und h) DS-GVO die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Unsere Experten sind in Bezug auf den Umgang mit Ihren Daten besonders geschult und zur Verschwiegenheit verpflichtet. Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung beauftragen oder sich als Nutzer registrieren, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung, die Durchführung des Vertrages oder die Bereitstellung der jeweiligen Dienste für registrierte Nutzer notwendig ist. Eine Übermittlung in Länder, die nicht zur EU gehören (sog. Drittländer), schließen wir aus. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und/oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten können Sie selbstverständlich ohne Angabe von Gründen jederzeit durch Erklärung uns gegenüber widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass für eine Verarbeitung von Daten die Kinder unter 16 Jahren betreffen die Einwilligung oder Zustimmung des Trägers der elterlichen Verantwortung erforderlich ist. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlinen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Sie haben dann das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer Daten. Gleiches gilt für den Fall, dass die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig ist oder aber wenn wir zur Löschung gesetzlich oder aufgrund gerichtlicher Entscheidung verpflichtet sind. Sollten Sie unseren kostenlosen LRS-Online Test machen, ohne im Anschluss daran die von uns vorgeschlagenen Therapieangebote zu nutzen, so werden alle Daten mit Ausnahme der Zugangsdaten spätestens sechs Monate nach Versand unseres Therapieangebotes gelöscht. In jedem Fall aber werden Ihre Benutzerdaten spätestens nach Ablauf von 3 Jahren zum Jahresende automatisch von unseren Servern gelöscht.

Nutzung von Cookies

Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies, also kleine, auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, erlauben es einem Web-Server, auf den PC des Nutzers Informationen zu hinterlegen. Cookies gehören zur Standardeinstellung unserer Webseite. Ihre Speicherung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und § 15 Abs. 3 TMG zulässig und entspricht Ihrem eigenen Interesse an einer einfachen Bedienbarkeit unserer Internetseite. Mit der Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu; wenn Sie keine Speicherung von Cookies wünschen, stellen Sie Ihren Browser bitte entsprechend ein. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. Im Menüpunkt „Hilfe“ Ihres Browsers finden Sie Informationen dazu, wie Sie das Zulassen von Cookies durch Ihren Browser verhindern können. Bitte beachten Sie, dass durch das Abschalten der Cookies zu Funktionsbeeinträchtigungen bei der Verwendung unserer Internetseite kommen kann.
Informationen zur Cookie-Verwaltung Ihres Browsers finden Sie hier:
Internet Explorer - http://windows.microsoft.com/en-GB/windows7/Block-enable-or-allow-cookies
Google Chrome - https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en-GB&answer=95647&p=cpn_cookies
Firefox- http://support.mozilla.org/en-US/kb/Blocking%20cookies
Safari -https://support.apple.com/kb/ph19214?locale=en_US
Opera - http://www.opera.com/help/tutorials/security/privacy/
Weiterführende Informationen zur Verwendung und zur Einstellung von Cookies finden Sie auch unter www.allaboutcookies.org.

Ihnen steht gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO ein Recht auf Widerspruch zur Nutzung von Cookies über unsere Internetseite zu. Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Umsetzung Ihres Widerspruchs ohne die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder Speicherung eines sogenannten „Opt-Out-Cookie“ technisch nicht möglich ist. Zur Wahrung Ihres Wunsches auf die Nutzung unserer Webseite ohne Cookies empfehlen wir Ihnen deshalb, entweder die vorstehend beschriebenen Änderungen in Ihrem Browser zur Ablehnung von Cookies vorzunehmen oder unsere Internetseite nicht mehr zu besuchen.

Zweckgebundene Datenverwendung und Datensparsamkeit

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Es erfolgt keine Auswertung Ihrer personenbezogenen Daten oder gesundheitlichen Angaben, weder für uns noch für unsere Dienstleister. Nach dem Grundsatz der Datensparsamkeit erheben und verarbeiten wir nur die Daten, die für den Zweck zwingend erforderlich sind. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. Den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir ebenfalls sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Experten und Therapeuten sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Auskunftsrecht, Recht auf Korrektur und Datenportabilität

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz und der Datenschutzgrundverordnung steht Ihnen ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu. Sie erfahren auch, ob und an wen wir Ihre Daten weitergegeben haben. Sie erhalten auf Wunsch genaue Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt ist. Sie dürfen nach der Herkunft der Daten fragen, ebenso wie nach dem Empfänger und nach der Dauer der Speicherung. Sollten wir Daten fehlerhaft gespeichert haben steht Ihnen ein Korrekturrecht zu. Wenn Sie den Anbieter wechseln möchten, sind wir bereit die von Ihnen hinterlegten Daten auf Wunsch in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an Ihren neuen Vertragspartner zu übermitteln, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Ansprechpartner für Datenschutz, Recht auf Beschwerde

Bei Fragen zu Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogene Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf einer erteilten Einwilligung, wenden Sie sich bitte an unseren externen Datenschutzbeauftragten der New Media Supporters Operating GmbH

Rechtsanwalt Daniel Tobias Czeckay
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
c/o CSP Rechtsanwälte, Viktoria-Luise-Platz 12a,
10777 Berlin, www.csp.de
E-Mail: datenschutz@legastheniker.de
Davon unberührt bleibt Ihr Recht gegebenenfalls Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörde lauten:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Bitte zögern Sie nicht, uns bei Fragen zum Datenschutz unmittelbar anzusprechen.

SICHERHEITSHINWEIS

Da die ständige Entwicklung des Internets, der Gesetzgebung und der Rechtsprechung von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerklärung notwendig machen, behalten wir uns vor, unsere Datenschutzerklärung entsprechend zu ergänzen oder zu erweitern und werden Sie über Änderungen an dieser Stelle informieren.